Alaba vertritt den verletzten Ribery

Category : Spielertipps

Frank Ribery ist mal wieder verletzt, gerade dann wenn es so langsam ernst wird. Viele Comuniospieler werden sich sicherlich aergern und befürchten nun Schlimmes. In der Vergangenheit hat sich die ein oder andere Verletzung bei Ribery doch ein paar Wochen länger gezogen als erwartet. Der ein oder andere denkt zurecht darüber nach die 13 Millionen für Ribery in 2 andere Top Spieler zu investieren, wie wäre es beispielsweise mit Gündogan und Perisic? :)
Fakt ist, dass jeder mit einer neuen Mannschaft es sich kaum erlauben kann seinen Top Mann zu halten wenn er verletzt ist. Man sollte sich gerade mit einem neuen Team am Anfang etwas breiter aufstellen, weil die finanziellen Mittel begrenzter sind als in der zweiten Saison. 
Nun wird scheinbar David Alaba eine Chance bekommen, was ihn sicherlich im Wert steigen lässt. Einen Stammplatz wird er sich nur schwer erkämpfen können, obwohl Ribery nicht gesetzt ist und Leistung zeigen muss wie alle anderen. Es wird wohl wieder eine schwierige Saison für Ribery werden und für alle Comuniospieler, die auf ihn setzen!

Bayern wieder vor der Borussia

Category : Comunio allgemein, Vereinsintern

Am Heiligen Abend war es dann doch wieder soweit: Der Fc Bayern München hat Borussia Dortmund schlussendlich wieder im Comunio Mannschaftswert überholt. Ungewöhnlich lange 10 Wochen lag Dortmund vor den Bayern, aber nun da die Stars Robben und Ribery zurück sind und auch Gomez in Topform ist haben die Bayern stark aufgeholt und bleiben seit dem 24.12. auch meist vor der Borussia. Heute schaffen es die Bayern auf über 124 Millionen und der BVB ist bei rund 15 Millionen Mannschaftswert.

Kurios, dass Robben und Ribery heute die Teuersten Spieler auf den Markt sind…und das auch in dieser Reihenfolge. Es ist mir schon klar, dass man es hier mit DEN Superstars der Liga zu tun hat, aber es stellt sich meiner Meinung nach dennoch die Frage ob das so berechtigt ist. Sollte man die Effizienz zum Vergleich ziehen, also das Verhältnis aus Marktwert und gemachten Punkten, dann schließen die beiden natürlich schlecht ab…was sicherlich mit den Verletzungen zu tun hat, keine Frage. Continue Reading

Die Bayern holen auf

Category : Spielertipps

Waren die teuersten Spieler in letzter Zeit eher gelb-schwarz (ausgenommen Dzeko) schleicht sich mit Ribery nun auc wieder mal ein Bayer in die Top 5 der teuersten Spieler…kann man da vielleicht sogar schon von einer Trendwende sprechen? Wie wird die Top 5 denn in einigen Wochem aussehen, wenn die Bayern zum BVB aufschliessen? Auch ohne Robben sind 2 weitere Bayern nicht weit weg von der Top 5…durch das Comeback von Ribery könnten nun auch Schweinsteiger und Gomez profitieren. Die Bayern rehabilitieren sich also langsam aber sicher, ein Sieg im Top Spiel am Samstag gegen Leverkusen würde einen weiteren großen Schritt bedeuten. Prinzipiell werden dann denke ich alle Bayern Akteure vom Aufwärtstrend profitieren, außer derjenige, der von Ribery auf die Bank verdrängt wird. Da nun auch Van Bommel verletzt ist, könnte auch Kroos profitieren und neben Ribery möglicherweise endlich an die Form der letzten Saison anknüpfen.

Antizyklisches Denken bei comunio

Category : Comunio allgemein, Spieltagsdiskussion

So, der letzte Spieltag ist gerade erst vorbei, da steht auch schon der nächste vor der Tür…
Die Hypes bleiben oben auf, allen voran der BVB! Kagawa knackt die 10 Millionen! Holtby ist kurz vor der 5 Millionen Grenze, Schürrle schon bei 4 und Lakic über 5…Hoffer hakt noch hinterher, wird aber sicher bald nachziehen…auch die Hoffenheimer Vorsah und Luiz Gustavo sind noch mitten in der Wachstumsphase. Bisher etwas übersehen bei dem Positvtrend werden meiner Meinung nach Owomoyela und Schmelzer, genauso wie Bender und Kuba.

Im Gegensatz dazu bleibt Raul im Keller, und Huntelaar gesellt sich dazuDiego und Ribery haben noch lange nicht Ihren Standard erreicht, genauso wie die Leverkusener Mittelfeld Riege um Barnetta.
Was ich mit antizyklischem Denken meine ist folgendes: Beim Fußball gehen Aufwärtstrends meist zu Ende, genau wie es Abwärtstrends oft tun. Wenn man so langsam von den Gewinnern der ersten Spieltage auch mal zu den Verlieren guckt, dann kann das denke ich mal nicht schaden. Es ist einfach Fakt, dass Bayern noch punkten wird, genau wie Schalke und Wolfsburg! Und wenn die Mannschaften punkten, dann muss irgendwer ein Tor gemacht haben. Also das würde heißen, jetzt Spieler von den bisher schlechten Teams zu kaufen, und die bisher gehypten Spieler so langsam wieder aus seinem Team abzubauen…das ist natürlich übertrieben, aber ein Funken Wahrheit steckt drin.
Jetzt mal ganz ehrlich, Kagawa ist super, keine Frage…aber 10 Millionen ist viel, und für das Geld kriegt man Ribery oder Diego. Was meint Ihr, wird Kagawa am Ende der Saison mehr Punkte auf dem Konto haben als diese beiden???

Oder noch besser gefragt, wird Kagawa von jetzt an mehr Punkte sammeln als Ribery und Diego??? Stimmt mit ab!!!

Robben und Ribery bei Comunio auf Rekordkurs?

Category : Comunio allgemein

Die Saison steht vor der Tür, und ich habe das Gefühl dass ein allgemeiner Konsens besteht, dass Bayern dieses Jahr nicht nur wie immer Favorit auf den Titel ist, sondern den Titel schon so gut wie in der Tasche hat. Die WM hat nun auch einige Spieler, die noch keine Weltstars waren zu welchen gemacht, allen voran Müller und Schweinsteiger. Unbeschwert vertrauen die Chefs auf den Kader, sogar auf die oft in der Kritik gestandene Abwehrriege. „Wir bauen auf Contento“ war doch eine kleine Überraschung, zeugt aber definitiv vom Selbstvertrauen der Bayern. Und es gibt wenige Stimmen, die auf dem Thema rumhacken. Die Zuversicht lässt momentan wenig Kritik zu. Bleibt abzuwarten ob sich das Bild bestätigt, denn wie man weiß kann auch nur ein kleiner Fehlstart das ganze Gefüge auseinander zerren und die Situation dreht sich schnell um 180°.

Nun aber zurück zur Ausgangsfrage: Sind Robben und Ribery auf Rekordkurs? Zwei Mittelfeldspieler, torgefährlich wie Stürmer und unbestrittene Weltstars…was, wenn nicht eine Verletzung, soll diese Beiden stoppen. Wird es womöglich einen neuen Comunio-Punkterekord geben? Und das von zwei Mittelfeldspielern? Jetzt würde ich gerne mal eine Statistik sehen, welche zwei Mittelfeldspieler eines Teams in den letzten Jahren gemeinsam wie viele Punkte gemacht haben. Ich habe in den Toplisten keine erwähnenswerten Mittelfeldduos gefunden, die innerhalb einer Saison beide überdurchschnittlich gepunktet haben.
Erst vorletzte Saison haben die Wolfsburger Stürmer Dzeko und Grafite ja ähnliches geschafft (mit 226 und 223 Punkten sind die beiden auf Platz 2 und 3 der ewigen Punktetabelle, hinter Klose, der 05/06 243 Punkte erreichen konnte). Diese Saison wäre es meiner Meinung nach möglich, dass die zwei besten Comunio Punkter wieder in einer Mannschaft spielen, und zwar bei den Bayern…und zwar beide im Mittelfeld!!!
Mal abwarten was geschehen wird, es gibt ja noch ein paar Stolpersteine, die ich hier gar nicht thematisieren will, die den guten Frank Ribery aber wieder unter die 10 Millionen Marke haben sinken lassen. Ich gebe da ehrlich gesagt nicht viel drauf, und werde ihn halten (ist auch meine erste Saison mit Ihm in meinem Team).
Leid tun kann einen zum jetzigen Zeitpunkt nur Toni Kroos. Die Aussichten sind nicht wirklich rosig. Für wen soll er in die Startformation rücken? Müller? Bommel? Wohl kaum! Schweinsteiger, Ribery und Robben sowieso nicht. Er muss wohl kämpfen und hoffen bei seinen Einsätzen gut ins Spiel zu finden.
Das ist der fade Nabengeschmack bei den Bayern, dass immer wieder tolle junge Spieler auf der Bank versauern, die anderswo aufblühen und zum Dreh- und Angelpunkt eines erfolgreichen Teams werden. Hoffentlich passier mit Kroos nicht ähnliches wie mit Spielern wie Schlaudraff, Baumjohan und einigen Weiteren.
Ich drücke Toni die Daumen, was meint Ihr? Wird Kroos sich ins Team kämpfen können? Schaffen Robben und Ribery einen neuen Punkterekord?
Stimmt ab, rechts in der Spalte…